Mi

18

Mai

2016

Merkur-Transit im Ha-Licht

Foto: Dietmar Leister

Datum: 9.05.2016 15:52 MEZ

Standort: Trebur/Astheim (Modellflugplatz)

Technik: Lunt LS35HTa auf Vixen GP-DX, Alccd5-IIc 4ms/30%/15fps, 2xBarlow 2",

7AVI's Registax6 stack 20/100 frames

0 Kommentare

So

01

Mai

2016

Astronomische Momente 2016 - Mai

Komet Lovejoy C/2014 Q2 - In diesem Bildausschnitt erkennt man den hellen Kern des Kometen , die grünlich leuchtende Koma sowie den dünnen  Schweif -  in seiner "besten" Zeit um die Jahreswende 2015 hatte dieser eine Länge von fast 30° und bot auch visuellen Beobachtern einen spektakulären Anblick. 

mehr lesen 0 Kommentare

So

01

Mai

2016

Der Sternenhimmel im Mai 2016

Obwohl es noch nicht richtig Sommer ist, macht bereits ein typisches Sommersternbild auf sich aufmerksam: Tief über dem südöstlichen Horizont funkelt Antares im Skorpion. Leicht kann man Antares jetzt mit Mars verwechseln, der etwas höher am Himmel in den Scheren des Sternbildes steht. Auch der Ringplanet Saturn zieht hier seine Bahn. Hoch am Himmel, man muss den Kopf schon in den Nacken legen, wird man dagegen den Großen Wagen finden. Wenn man den Schwung der Wagendeichsel in Richtung Horizont verlängert, trifft man erst auf den hellen Stern Arktur im Bootes und später auf Spica in der Jungfrau. Rechts von der Jungfrau schwebt noch der Löwe über dem südwestlichen Horizont. Das auffallend helle Objekt in dieser Himmelsrichtung ist Jupiter, der größte Planet des Sonnensystems.

 

Etwas links oberhalb des hellen Sterns Arktur im Bootes fällt ein kleines Halbrund von Sternen auf: Die Nördliche Krone mit ihrem Hauptstern Gemma, dem Edelstein. In Richtung Horizont erstreckt sich der Schlangenträger zusammen mit der zweigeteilten Schlange; beide Sternbilder sind recht lichtschwach. Attraktiver wird der Sternenhimmel wieder in Ostrichtung. Dort ist bereits das Sommerdreieck aus den drei hellen Sternen Wega in der Leier, Deneb im Schwan und Atair im Adler aufgegangen.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

01

Apr

2016

Astronomische Momente 2016 - April

Die Sonne - Diese Aufnahme im H-Alpha-Licht der Chromosphäre zeigt etliche Filamente, Sonnenflecken und Flares auf der Sonnenoberfläche sowie bei 4 Uhr eine gewaltige Protuberanz, in der die Sonnenmaterie binnen Stunden in 250.000 km Höhe geschleudert wurde.

mehr lesen 0 Kommentare