Sa

01

Aug

2015

Astronomische Momente 2015 - August

RSF Kalenderbild August - Theophylus, Cyrillus und Catharina. An diesem Kratertrio westlich vom Mare Nectaris erkennt man sofort das unterschiedliche Alter der einzelnen Einschlagskrater – Theophylus mit einem Durchmesser von 100 km ist der Jüngste von ihnen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

01

Jul

2015

Der Sternenhimmel im August 2015

Der August ist vielleicht der schönste Monat, um sich in Ruhe den Sommersternhimmel anzuschauen. Wenn nach 22 Uhr langsam die ersten Sterne auftauchen, sollte man seinen Kopf einmal zum Himmel richten.

Senkrecht über uns fällt zuerst der helle Stern Wega auf. Wer später, wenn es ganz dunkel geworden ist, dort noch einmal hinschaut, wird auch das kleine, rautenförmige Sternbild Leier erkennen, in dem Wega der hellste Stern ist. Wer die Leier nicht sieht, hat nicht Wega, sondern vielleicht den Stern Atair (Sternbild Adler) oder Deneb (Sternbild Schwan) im Visier. Wega, Atair und Deneb bilden zusammen ein großes Dreieck, das man „Sommerdreieck“ nennt.


Mitten im Sommerdreieck und etwas links davon findet man die kleinen Sternbilder Pfeil und Delfin. Sie haben beide keine hellen Sterne, aber da sie so klein sind, fallen ihre Figuren auf den ersten Blick auf. Nach 23 Uhr macht sich auch die Milchstraße als fahl schimmerndes Band hoch über unseren Köpfen bemerkbar. Sowohl der westliche Teil des Himmels mit den herabziehenden Frühsommersternbildern als auch der Osthimmel mit den aufsteigenden Herbststernbilder ist arm an hellen Sternen.


mehr lesen 0 Kommentare

Mi

01

Jul

2015

Der Sternenhimmel im Juli 2015

Im Juli wird es abends erst sehr spät dunkel, um Sternbilder erkennen zu können. Wer ab 23 Uhr steil nach oben blickt, wird den hellen Stern Wega im Sternbild Leier sehen. Zwei weitere helle Sterne bilden zusammen mit Wega das „Sommerdreieck“: links von Wega der Stern Deneb im Sternbild Schwan und ein gutes Stück in Richtung Horizont der Stern Atair im Sternbild Adler. Sobald es Mitte Juli nachts wieder richtig dunkel wird, wird man erahnen können, wie sich mitten durch das Sommerdreieck das Band der Milchstraße zieht. Im Osten ziehen mit Pegasus und Andromeda die ersten Herbstbilder auf.


Planet Saturn geht auf der Sternkarte bald unter; früher am Abend kann man ihn gut rechts oberhalb vom Skorpion über dem südwestlichen Horizont sehen.


mehr lesen 0 Kommentare

Mi

01

Jul

2015

Astronomische Momente 2015 - Juli

RSF Kalenderbild Juli - Die Sonne im Weißlicht.

Am großen Sonnenfleck unterhalb der Bildmitte erkennt man gut die Umbra und Penumbra. Ebenso gut zu sehen an der Sonnenfleckengruppe am linken Bildrand, wo man in der Randverdunkelung auch Fackelgebiete wahrnimmt.

mehr lesen 0 Kommentare