Start Stratosphärenballon 10. Juni Hessentag

Mit dem Start eines Stratosphärenballons wollen die Rüsselsheimer Sternfreunde für die volkstümliche Amateur-Astronomie werben. Es sollen Bilder auch vom Hessentag (9.-18. Juni 2017) aus einer Höhe von über 30.000 m aufgenommen werden. 

Es ist nicht trivial, ein solches Projekt zu realisieren –
insbesondere nicht so nahe beim Flughafen Frankfurt.

Der genaue Startort und der genaue Zeitpunkt des Starts können momentan noch nicht genannt werden (Festgelände, Vereinsgelände oder noch weiter draußen)   – die Luftaufsicht entscheidet über den Startort. Zeitnah wird nach Rücksprache mit dem Tower abhängig vom Wetter (insbesondere von Windrichtung und -stärke auch in großer Höhe) die Startfreigabe erfolgen.

Hier werden dann die aktuellen Daten bereit stehen!

 

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0