Fr

17

Apr

2020

Mondspaziergänge von Horst TREMEL



In dieser isolierten Zeit beherrscht uns der Mond - nicht die Sonnencorona (HaTR abgesagt) 
Viel Vergnügen beim Mondspaziergang

Mond.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 9.4 MB

Mi

15

Apr

2020

Vereinsaktivitäten eingestellt - Coronavirus

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde und Externe,

Der Vorstand hat auf Grund der aktuellen Lage einstimmig entschieden, 

die JHV, alle Astrorunden und auch sonstige Aktivitäten wie z.B. das 

HaTR bis auf Weiteres abzusagen! 

Wann das reguläre Vereinsleben wieder aufgenommen werden kann, 

ist zur Zeit nicht absehbar, wir werden dann entsprechend informieren 

und bitten um Verständnis für diese Maßnahmen. 
Der Vorstand

Mi

01

Apr

2020

Der Sternenhimmel im April 2020

Der Sternenhimmel im April 2020

 

Unsere Sternkarte zeigt den gestirnten Himmel für 23 Uhr Sommerzeit. Dann wird der Sternenhimmel von den Frühlingssternbildern beherrscht. Genau in Südrichtung findet man jetzt das Sternbild Löwe, dessen Figur in der Tat an eine liegende Raubkatze erinnert. In südöstlicher Richtung sorgen zwei Lichter für Aufmerksamkeit: Spica, Hauptstern der Jungfrau, und höher am Himmel der orange Arktur im Sternbild Bootes. Arktur, Spica und Regulus spannen das sogenannte Frühlingsdreieck auf.

 

Der Große Wagen (ein Teil des Sternbildes Großer Bär) ist jetzt senkrecht über unseren Köpfen zu finden. Zwischen ihm und dem Löwen haben nur die unscheinbaren Sternbilder Kleiner Löwe, Jagdhunde und das Haar der Berenike ihren Platz. Ähnlich verhält es sich mit dem Gebiet zwischen Löwe und Horizont: Hier schlängelt sich die lichtschwache Wasserschlange, der Sextant tritt kaum hervor, meist kann man nur Becher und Rabe aufgrund der prägnanten Formen erkennen.

 

 

Die Planeten im April 2020

 

Merkur bleibt im April unbeobachtbar.

 

Venus hat ihre Glanzzeit am Abendhimmel. Anfang April zieht sich durch die Plejaden.

 

Mars im Steinbock taucht nach Jupiter und Saturn am Morgenhimmel auf.

 

Jupiter wird zum Planeten der zweiten Nachthälfte. Am 15. steht der abnehmende Halbmond zwischen Jupiter und Saturn.

 

Saturn folgt Jupiter am Morgenhimmel.

 

Uranus wird Ende April von der Sonne eingeholt, er ist nachts daher nicht sichtbar.

 

Neptun stand bereits Anfang März in Konjunktion mit der Sonne, hat sich von ihr aber noch nicht weit genug entfernt, um am Morgenhimmel aufzutauchen.

 

Quelle: vds-astro.de

Sternkarte 2020 04
Sternkarte 2010 04
Sternkarte_2020-04.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.6 MB

Mi

01

Apr

2020

Astronomische Momente 2020- April

δ Cygni

 

Delta Cygni ist ein Binärstern-System im Kreuz des Nordens. Durch die Parallaxemessungen der Hipparcos Mission konnte die Entfernung von Delta Cygni auf rund 165 Lichtjahre von der Sonne gemessen werden. 

 

Foto:Horst Tremel

Geo: Sternenpark Rhön, 27.06.2019, 23:00 Uhr MESZ

Technik: Nikon D 700, Skywatcher Newton 200/1000mm, Skywatcher HEQ 5 Sky Scan Pro, 10x15 sec. + 5x60 sec., DSS und Photoshop